Der Rursee

Vor allem seine Vielfalt macht den Rursee für seine Besucher so interessant. Viele Freizeitsportler wie vor allem Segler, Kanuten und Ruderer gehen auf dem Rurstausee ihren sportlichen Tätigkeiten sowohl individuell als auch in verschiedenen Vereinen organisiert nach. Aber auch Stand Up Paddling, Surfen oder Angeln kann hier je nach Lage betrieben werden. 

Auf dem Hauptsee der Rurtalsperre Schwammenauel und dem Obersee im Bereich Einruhr sowie auf dem Staubecken Heimbach und Obermaubach ist das Befahren der Wasserflächen mit paddelbaren Kanus (einschließlich Kanadiern und Kajaks), Ruderbooten und Tretbooten zugelassen. Paddeln und Rudern, ausgenommen in zugelassenen Mietbooten ortsansässiger Verleiher, bedürfen allerdings bei Nutzung eigener Privatboote einer Befahrensgenehmigung des Gewässereigentümers. 

Auf dem Hauptsee der Rurtalsperre Schwammenauel und auf dem Staubecken Obermaubach sind ferner Segeln und Windsurfen mit entsprechender Befahrensgenehmigung des Gewässereigentümers zugelassen. 

 Segelboote, die die Messzahl 20 (Produkt aus Länge und Breite) überschreiten, sind jedoch nicht gestattet. Befahrensgenehmigungen für Nutzer eigener Privatboote sind in Form einer Plakette für die Dauer von einer Woche oder einer Saison (April bis November) im Nationalpark-Tor Rurberg am Seeufer erhältlich..

Der Rurstausee bietet drei Freibadebereiche mit entsprechender Ausstattung wie Toiletten und Umkleiden. Im Obersee das Naturerlebnisbad Einruhr, im Hauptsee der Badestrand Eschauel und im Vorbecken Eiserbachersee das Naturfreibad Eiserbach. Zudem ist das Schwimmen an der Badestelle in Woffelsbach zugestanden.

Der Rurstausee und die ihn umgebende Natur haben eine sehr wichtige Funktion für die Naherholung bzw. den Tourismus in dieser arbeitsplatzarmen und strukturschwachen Eifelregion. Der Betreiber der Talsperren, der Wasserverband Eifel-Rur, sowie die Bezirksregierung Köln, haben für die Nutzung der Gewässer Nutzungsbedingungen erlassen.  

Auf den Stauseen der Rurtalsperre verkehren fahrplanmäßig die Schiffe der Rursee-Schifffahrt, auf dem Hauptsee die Ausflugsschiffe Stella Maris und Aachen, auf dem Obersee die St. Nikolaus, die Seensucht und die Eifel.  Die den Schiffen dienenden Anlegeplätze dürfen von anderen Wasserfahrzeugen nicht genutzt werden, auch der Aufenthalt in einem Umkreis von 50 m um die Anlegeplätze ist untersagt

Aber vor allem für Wanderer ist der Rursee und seine Umgebung ein sehr beliebtes Ziel. Durch die diret am Wasser gelegenen Wege sind viele Routen möglich, die dem Wanderer oder den Radfahrer unterschiedliche Landschaften präsentieren. Alle Wanderwege rund um den Rursee sind beschildert oder im Wanderführer dargestellt.





 





E-BIKE VERLEIH

jetzt geschlossen
Montag
9:0013:00
Dienstag
9:0013:00
Mittwoch
9:0013:00
Donnerstag
9:0013:00
Freitag
9:0013:00
Samstag
9:0013:00
Sonntag
9:0013:00
FÜR HAUSGÄSTE 10 % RABATT

 






JUULS // EINRUHR


Dominic C. Huppertz

Franz - Becker - Straße  3

52152 Simmerath / Einruhr



Mail: mail@juuls.online

www.juuls.online



RURSEE TOURISTIK BÜRO

jetzt geschlossen
Montag
9:0012:30
13:3017:00
Dienstag
9:0012:30
13:3017:00
Mittwoch
9:0012:30
13:3017:00
Donnerstag
9:0012:30
13:3017:00
Freitag
9:0012:30
13:0017:00
Samstag
9:0012:30
13:3017:00
Sonntag
9:0012:30
13:3017:00
DIREKT GEGENÜBER UNSERES HAUSES







Neuigkeiten

Keine Einträge vorhanden.



 


Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden.



 


 






Alle Rechte vorbehalten. Inhalte und Bilder wurden erstellt von SONAR COMMUNICATION. Inh. HOTEL + RESTAURANT // JUULS 2021

Bild 00, Bild 03 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos